01.03.2017

Schritt für Schritt zur Webreportage: Statpedia

Statpedia ist ein Programm, mit dem Journalisten sehr schnell sehr schöne Infografiken erstellen und stark individualisieren können. Es bietet ähnlich viel wie das Tool Datawrapper, ist jedoch kostenlos.

22.02.2017

Presseschau: Bots, Facebook und eine russische Trollfabrik

Informationsquellen zum Thema Bots gibt es viele. Die besten Fundstücke der letzten Wochen:

08.12.2016

Journalistische Recherche: Was man bei Google alles nicht findet

Manche Menschen glauben, mit Google ließe sich alles im Internet finden – dabei bildet das sogenannte Visible Web, der Teil des Internets, der sich mit Google durchsuchen lässt, nur einen…

05.10.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: Pablo

Pablo ist ein kostenloses Webtool für Social-Media-Redakteure. Mit wenigen Klicks lassen sich damit “snackable” und “shareable” Grafiken für Facebook, Twitter und Co. gestalten.

20.09.2016

Darknet-Tools für den Journalismus

Die Darknet-Endung .onion schützt nicht nur Drogenmärkte. Die in die technische DNA eingeschriebene Anonymität beherbergt auch praktische und mächtige Tools für die journalistische Arbeit.

25.08.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: Adobe Spark

Mobile Berichterstattung wird für Journalisten immer wichtiger und dank Smartphones auch immer einfacher. In Zeiten, in denen jeder zum Sender werden kann, ist es von Vorteil, wenn auch Journalisten die…

27.07.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: Timescape

Das Programm Timescape zeigt einen 3D-Globus, auf dem Pins mit Bildern und Texten verstreut werden können. So können Journalisten Bilder und Videos von Großereignissen zusammenführen und geografisch verorten.

16.06.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: Genially

Genially verschränkt Bilder, Videos, Animationen, GIFs und Text miteinander. Ähnlich wie ThingLink erlaubt es das Erzählen von Geschichten – bietet aber weitaus mehr Möglichkeiten.

14.06.2016

Neue Open-Data-Recherchemöglichkeiten

Das im Mai gelaunchte Tool Investigative Dashboard Search bündelt Daten von Handelsregistern oder Leaks. Auch die EU-Kommission hat ihr Open-Data-Angebot weiter ausgebaut.

30.05.2016

Die Renaissance des Podcasts

Der Podcast war nie weg. Aber ruhig war es in letzten Jahren um das Audio im Internet. Gerade hierzulande. Denn während in den USA Formate wie „This American Life“ schon…

09.05.2016

“Die Teletext-Seite 100 sagt einem, ob die Welt noch steht.”

Vor allem kurz müssen Inhalte im Teletext sein. Kein Problem, meint Frauke Langguth von ARD-Text und verteidigt das Format, das in Diskussionen über Medien meist noch nicht einmal erwähnt wird.

28.04.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: TapeWrite

Auf der Webseite von TapeWrite lassen sich Audiodateien hochladen und mit Multimedia-Inhalten versehen. Spätestens jetzt wird Podcasting reif für Social Media!

03.03.2016

Dem VG-Wort-Goldesel im eigenen Blog ein Heim geben

Im Beitrag “Goldesel für Autoren” empfahl der Autor Marvin Oppong Journalisten, die Texte im Internet veröffentlichen, diese bei der VG-Wort zu melden, um damit an den Ausschüttungen für Autoren beteiligt…

11.02.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: amCharts

Datenjournalismus ist in Deutschland noch immer eine Randerscheinung. Dabei können selbst einfache, interaktive Infografiken eine Web-Geschichte visuell beleben. Wer seine Grafiken zu Hinguckern machen will, kann beispielsweise zu amCharts greifen.