21.06.2016

Jenseits von Kriegen, Krisen und Klischees – wie die Plattform JournAfrica ...

Afrika: das sind Kriege, Krankheiten, Katastrophen und Korruption auf 30 Millionen Quadratkilometern. So zumindest das Bild des Kontinents, das die deutsche Medienlandschaft überwiegend vermittelt. Schließlich findet Afrika abgesehen von humanitären…

08.03.2016

Bundestags-Gutachten für alle: der Wissensschatz des Parlaments

Mit viel Aufwand und Gehirnschmalz erstellt der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags Gutachten zu komplexen Themen. Die werden mittlerweile, nicht ganz freiwillig, auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Dieser riesige Wissenspool…

14.12.2015

Multimediale Live-Recherchen: So arbeitet das Journalisten-Startup Follow the Money

Sie recherchieren über WhatsApp und produzieren Podcasts und TV-Reportagen. Das Team Follow the Money macht innovativen Journalismus – und verdient damit Geld.

13.05.2015

Verifizieren – die journalistische Schlüsselqualifikation

Hoaxes, Falschmeldungen, gezielte Desinformation sind im Netz an der Tagesordnung. Kein Wunder, dass sich ein Thema wie ein roter Faden durch viele Journalismus-Sessions auf der re:publica zog: Die Kunst des…

21.04.2015

Contributoria, Patreon und die Rückkehr des Abos im Geiste des Crowdfundings

Crowdfunding für Journalisten kann funktionieren. Das beweisen neben den Krautreportern auch Projekte wie Crowdspondent. Aber nach wie vor gilt: Das „klassische“ Kickstarter-Crowdfunding, mit seinen Videokampagnen und Belohnungen, ist für Projekte…

11.03.2015

“Wir können viel freier agieren und werden nicht mehr ausgebremst”

Ein Team aus Lokaljournalisten in NRW hat sich mit einem Paid-Content-Projekt selbständig gemacht. Chefredakteur Thomas Reuter, Jahrgang 1962, erklärt, wie seine junge Medienfirma funktioniert – und was er und seine…

19.02.2015

“Lasst viele Blumen blühen”

Im torial-Interview sagt Hermann-Josef Tenhagen, wie die gemeinnützige Website “Finanztip” den Verbraucherjournalismus umkrempeln will.

29.12.2014

Storytelling-Tools: Geschichtenerzählen war gestern

Modernes Storytelling bedarf keiner Zauberkünste. Marvin Oppong testet Storytelling-Tools.

22.12.2014

Das war der Crowdspondent-Sommer

Wir waren drei Monate als Reporter unserer Crowd in Deutschland unterwegs und haben das recherchiert, was unsere Leser und Zuschauer wollten. Es waren drei wahnsinnig anstrengende, aber auch überraschende Monate.…

05.12.2014

Animierter Journalismus – viral, schnell und computergeneriert

Die Zukunft wird in Seitenstraßen fabriziert. Diese hier heißt Sing-ai und in Lane 141, Hausnummer 39 steht ein unscheinbarer Bau. Sieben Stockwerke hoch, hier fährt keine Metro hin und erst…

29.10.2014

Bloggen unterm Konzerndach

Dem Medienkonzern Bertelsmann ist ein Coup gelungen. Für „Blogwalk“ ließen sich etwa 30 Bloggerinnen zu einem Komplettumzug unters Konzerndach überreden. Wenn klassische Medienunternehmen Blogger integrieren, gewinnen sie damit ein Stück…

07.10.2014

Mehr Dialog auf Augenhöhe!

Von aktivem Austausch mit ihrem Publikum können JournalistInnen nur profitieren. Im Idealfall reicht der Dialog auch über die digitalen Kanäle hinaus.

02.10.2014

Feldforschung Journalismus

Erkenntnisse aus dem torial-Artenschutzprogramm für Journalisten

22.09.2014

“Leute, besetzt spannende thematische Nischen!”

Der Journalist Florian Treiß hat sich mit mehreren eigenen Newslettern selbstständig gemacht, die mittlerweile einen digitalen Fachverlag bilden. Im Interview mit torial erläutert er, wie man in der Nische profitabel…