01.03.2017

Schritt für Schritt zur Webreportage: Statpedia

Statpedia ist ein Programm, mit dem Journalisten sehr schnell sehr schöne Infografiken erstellen und stark individualisieren können. Es bietet ähnlich viel wie das Tool Datawrapper, ist jedoch kostenlos.

05.10.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: Pablo

Pablo ist ein kostenloses Webtool für Social-Media-Redakteure. Mit wenigen Klicks lassen sich damit “snackable” und “shareable” Grafiken für Facebook, Twitter und Co. gestalten.

27.09.2016

Küchenzuruf 2.0. Resi, Quartz und der Conversational Journalism

Der ungebremste Siegeszug der Messenger hat längst auch Medienunternehmen auf den Plan gerufen. Kaum überraschend: Schließlich ist die Möglichkeit, abermillionen User in ihrem halbprivaten Umfeld zu erreichen, viel zu attraktiv,…

25.08.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: Adobe Spark

Mobile Berichterstattung wird für Journalisten immer wichtiger und dank Smartphones auch immer einfacher. In Zeiten, in denen jeder zum Sender werden kann, ist es von Vorteil, wenn auch Journalisten die…

28.04.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: TapeWrite

Auf der Webseite von TapeWrite lassen sich Audiodateien hochladen und mit Multimedia-Inhalten versehen. Spätestens jetzt wird Podcasting reif für Social Media!

11.02.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: amCharts

Datenjournalismus ist in Deutschland noch immer eine Randerscheinung. Dabei können selbst einfache, interaktive Infografiken eine Web-Geschichte visuell beleben. Wer seine Grafiken zu Hinguckern machen will, kann beispielsweise zu amCharts greifen.

18.01.2016

9 Tips für den eigenen Newsletter

In Zeiten von Messaging Apps wirkt die E-Mail ein wenig aus der Zeit gefallen. Doch Medien und freie Journalisten können Newsletter als wertvollen Kommunikationskanal nutzen. Simon Hurtz berichtet von eigenen…

14.12.2015

Multimediale Live-Recherchen: So arbeitet das Journalisten-Startup Follow the Money

Sie recherchieren über WhatsApp und produzieren Podcasts und TV-Reportagen. Das Team Follow the Money macht innovativen Journalismus – und verdient damit Geld.

25.11.2015

Schritt für Schritt zur Webreportage: Klynt

Klynt ist ein Desktopprogramm für Mac und Windows, mit dem man interaktive Multimedia-Geschichten gestalten kann. Nur der Export des Projekts geht nicht so schnell von der Hand.

16.11.2015

Facebook Instant Articles: Für wen lohnt sich die Blitzgeschwindigkeit?

Die Instant Articles von Facebook laden bis zu zehn Mal schneller als normale Artikel. Seit dem 20. Oktober sind die Instant Articles für alle iOS-Nutzer sichtbar. Wie sind die ersten…

11.11.2015

Diskriminierungsfreie Sprache: Wo man sich im Netz informieren kann

Political correctness ist, wenn Sie vom Absender einer Botschaft denn überhaupt gewollt ist, manchmal gar nicht so leicht einzuhalten, steckt Sprache doch voller Fallen. Welche Begriffe sollte man als Journalist…

26.10.2015

Schritt für Schritt zur Webreportage: Racontr

Das Programm Racontr macht Träume von Multimedia-Journalisten wahr: Per Drag and Drop lassen sich ausgefeilte Multimedia-Reportagen basteln – ganz ohne eine Zeile Code.

01.10.2015

“Frauen stehen in der Medienbranche alle Türen offen”

Frauen sind in den digitalen Medien immer noch unterrepräsentiert. Oder doch nicht?  Wir haben mit Carolin Neumann von den Digital Media Women über Gleichberechtigung, Chancen und die berühmte gläserne Decke…

14.09.2015

Schritt für Schritt zur Webreportage: Mapbox

Karten sind schön. Interaktive Karten sind schöner. Mit dem Programm Mapbox kann jeder seine individuell gestalteten Karten basteln und in Multimedia-Reportage einbauen.