10.07.2014

Die Must-Reads zur #nr14

Neues Recherche-Portal, Tipps und Tools für Datenjournalisten, besser googeln als die NSA – die Jahrestagung 2014 des Netzwerks Recherche hat sich echt gelohnt. Hier die Highlights zum Nachlesen.

03.07.2014

Self-Publishing: In zehn Schritten zum E-Book-Verleger (Teil 2)

Richard Gutjahr macht es. Matthias Matting macht es. Paul Bradshaw macht es. Drei Journalisten, die E-Books schreiben – und selbst vermarkten. Drei von Tausenden digitalen Selfpublishern. Vom Schreiben übers Design zum Marketing: Hier sind die Tipps 6-10, wie Sie selbst zum E-Book-Verleger werden.

27.06.2014

Self-Publishing: In zehn Schritten zum E-Book-Verleger (Teil 1)

Richard Gutjahr macht es. Matthias Matting macht es. Paul Bradshaw macht es. Drei Journalisten, die E-Books schreiben – und selbst vermarkten. Drei von Tausenden digitalen Selfpublishern. Von der Themenwahl über die Nische bis zur Kalkulation: Hier sind die Tipps 1 – 5, wie Sie selbst zum E-Book-Verleger werden.

10.06.2014

Code for Germany: Hacken für ein besseres Deutschland

Offene Daten, Transparenz und Bürgerbeteiligung – diese Ziele will Code for Germany durch praktische Apps und Datenvisualisierungen herbeihacken. Gerade für Datenjournalisten kann sich die Kooperation mit den Codern lohnen.

12.05.2014

Structured Journalism: Journalisten als Bibliothekare

Informationen atomisieren, verschlagworten, neu kombinieren: Das ist das Prinzip hinter “Structured Journalism”. Warum Journalisten wie digitale Bibliothekare arbeiten sollten.

06.05.2014

Pageflow: Storytelling für jedermann

Multimedia-Reportagen sind in – aber auch aufwändig zu machen. Um so praktischer, dass der WDR sein selbst gebautes Reportage-Werkzeug “Pageflow” jetzt als Open-Source-Code zur Verfügung stellt.

05.05.2014

We promise: Kampagne für digitale Bürgerrechte zur Europawahl

Wählen gehen – am besten Kandidaten, die sich dem Einsatz für digitale Bürgerrechte verschrieben haben – das ist das Ziel der Kampagne “We Promise EU”.

08.04.2014

24 h Jerusalem – Think big!

24 Stunden Jerusalem – BR und ARTE nehmen das am 12. April wörtlich. Ebenso wichtig ist das mächtige Second-Screen-Angebot – das voll auf Nutzerbeteiligung setzt.

24.03.2014

Omg, wtf, LOL: Der Buzzfeed-Hype

Buzzfeed rockt mit seiner unterhaltungslastigen News-Seite die USA. Anspruchsvoller Journalismus steckt nur selten dahinter, doch die Seite ist so beliebt, dass es auch Pläne für eine deutsche Version gibt.

26.01.2014

MOOCs: Freier Wissensfluss, flexible Fortbildung

Bildungsmäßig sind sie tatsächlich das nächste große Ding im Netz: MOOCs.

20.11.2013

Journalisten aller Länder, vereinigt euch!

Hintergrundinfos austauschen, Tipps für den Visakram einholen, gemeinsam recherchieren oder eine Couch zum Übernachten: Gegenseitige Hilfestellung ist das Ziel von Hostwriter, der neuen Journalisten-Suchmaschine.

05.07.2013

“Wahr” oder “Pants on fire”?

Wahlkampf-Zeit ist leider oft auch Lügen-Zeit. Factchecking-Seiten helfen, übertreibende oder irreführende Politiker-Statements zu entlarven. Pionier ist die Site www.politifact.com, die wir hier vorstellen.

18.03.2013

NZZ-Multimedia-Reportage: Muster ohne (Mehr-)Wert

Die NZZ hat eine opulente Multimedia-Reportage zu zwei Jahren Fukushima produziert. Das ambitionierte Ensemble aus Bildern, Videos, Karten und Animationen ist schön anzuschauen, leider aber unzureichend erklärt. Ohne Kontext nutzt das größte Multimedia-Feuerwerk wenig.

12.03.2013

Weckruf durchs Leistungsschutzrecht

Das Leistungsschutzrecht (LSR) ist da, doch die Verlage wissen offenbar noch nicht so recht, was sie genau damit anfangen sollen. Die emotionale Debatte um das Gesetz hat aber viele Verlage aus dem digitalen Dornröschenschlaf aufgeweckt und sie motiviert, sich Gedanken um eigene digitale Geschäftsmodelle zu machen.