10.12.2018

Netzwelt-Rückblick November: Manipulierte Videos, Social Scoring und eine umstrittene Online-Petition

Im November war eine Menge los im Netz: Dieses Mal geht es unter anderem um manipulierte Videos, Social Scoring (nicht nur in China), eine umstrittene Online-Petition, Deutschlands erstes Digitalministerium und…

07.11.2018

Netzwelt-Rückblick Oktober: Aus für Google+, Facebook Fanpages, zwei Internet-Versteher und moderne ...

Im Netzwelt-Rückblick Oktober geht es um den Tod einer Geisterstadt im Netz, Klagen gegen die Datenkrake Facebook, zwei Internet-Versteher, die weit verbreiteter Netzkritik begegnen und einer modernen Idee, wie man…

08.10.2018

Netzwelt-Rückblick September: 20 Jahre Google, Facebook-Hack, Chemnitz-Videos

Im Netzwelt-Rückblick September geht’s nicht nur um die Netzgiganten Google und Facebook, sondern auch um die Frage, ob Europa dazu in der Lage ist, eine starke Inhalteplattform auf die Beine…

14.09.2018

Netzwelt-Rückblick August: RSS, Alex Jones, Google in China

Mit diesem Post starten wir eine neue Serie: Unser monatlicher Social-Media-Rückblick fasst die wichtigsten Entwicklungen und Debatten aus der Netzwelt zusammen. Alles, was man zu den großen Playern, aber auch…

20.08.2018

GlobaLeaks: Darknet-Postfach leicht gemacht

Warum sollte es nur eine große Leaking-Plattform wie Wikileaks geben, wenn es Dutzende oder Hunderte kleine geben könnte? Globaleaks will viele regional oder thematisch spezialisierte Postfächer für Whistleblower hervorbringen. Für…

21.11.2017

Addendum arbeitet grundsätzliche Themen mit großem Besteck auf

Journalisten haben immer weniger Zeit für eine gründliche und umfassende Recherche. Diesen Trend gibt es nicht nur in Deutschland. In Österreich will die von Dietrich Mateschitz gegründete Plattform Addendum dieses…

25.07.2017

Fakten gegen Fakes: fünf Verifizierungs-Initiativen made in Germany

Mit Falschbehauptungen, Lügen und Desinformation kann man Wahlkämpfe beeinflussen, wie man in Großbritannien und den USA gesehen hat. Damit das nicht auch bei der Bundestagswahl passiert, haben viele Redaktionen Verifizierungs-Initiativen…

01.03.2017

Schritt für Schritt zur Webreportage: Statpedia

Statpedia ist ein Programm, mit dem Journalisten sehr schnell sehr schöne Infografiken erstellen und stark individualisieren können. Es bietet ähnlich viel wie das Tool Datawrapper, ist jedoch kostenlos.

22.02.2017

Presseschau: Bots, Facebook und eine russische Trollfabrik

Informationsquellen zum Thema Bots gibt es viele. Die besten Fundstücke der letzten Wochen:

14.02.2017

Willkommensjournalismus – wie Formate wie Marharba, NewsforRefugees und WDRforyou Geflüchteten das ...

Constantin Schreiber machte den Anfang. Mit seiner Sendung Marhaba – Ankommen in Deutschland, startete der Auslandsjournalist auf n-tv die erste arabischsprachige Sendung im deutschen Fernsehen, die sich explizit an Geflüchtete…

08.12.2016

Journalistische Recherche: Was man bei Google alles nicht findet

Manche Menschen glauben, mit Google ließe sich alles im Internet finden – dabei bildet das sogenannte Visible Web, der Teil des Internets, der sich mit Google durchsuchen lässt, nur einen…

17.11.2016

Kryptologen der Völkerverständigung – Wie Dekoder ein differenzierteres Russlandbild zeichnen will

Das Russlandbild in der deutschen Öffentlichkeit ist tendenziell dualistisch. In der allgemeinen Lesart ist Russland das Reich von Putins Gnaden, in dem kritische oder auch nur abweichende Stimmen bereits ausnahmslos…

05.10.2016

Schritt für Schritt zur Webreportage: Pablo

Pablo ist ein kostenloses Webtool für Social-Media-Redakteure. Mit wenigen Klicks lassen sich damit “snackable” und “shareable” Grafiken für Facebook, Twitter und Co. gestalten.

27.09.2016

Küchenzuruf 2.0. Resi, Quartz und der Conversational Journalism

Der ungebremste Siegeszug der Messenger hat längst auch Medienunternehmen auf den Plan gerufen. Kaum überraschend: Schließlich ist die Möglichkeit, abermillionen User in ihrem halbprivaten Umfeld zu erreichen, viel zu attraktiv,…